Oligoscan

Mit der Oligoscan-Methode der Firma Oligotrade® ist es möglich nicht-invasiv über die Haut mittels eines Spektrophotometers 20 lebenswichtige Mineralien sowie 14 toxische Metalle zu bestimmen.

In der detaillierten Analyse können Über- bzw. Unterschreitungen der Grenzwerte dargestellt werden, die dann zum Beispiel durch eine gezielte Ernährungsumstellung oder Ausleitung toxischer Stoffe beeinflusst werden können. Das Verfahren ist reproduzierbar und kann auch zur Verlaufsbeurteilung eingesetzt werden.